Johns Osterkommando im Musikwunsch-Einsatz: Der Chef macht jetzt die Ansagen

Der Countdown läuft. Nur noch kurze Zeit könnt ihr Musikwünsche für die TOP 830 abgeben. Die letzten Wünsche hat John Ment am Dienstag (16.04.) persönlich mit spannenden Supermarktdurchsagen bei REWE in Altona gesammelt.
Introbild John REWE Altona

Der Countdown läuft und die letzten Stunden laufen, in denen ihr noch eure Musikwünsche für die TOP 830 abgeben könnt. Um auf den letzten Metern noch möglichst viele Musikwünsche für die bestmögliche Titelliste an Ostern zu sammeln, war der Chef des Oster-Kommandos, John Ment, am Dienstag (16.04.) selbst im Einsatz, um von euch Musikwünsche zu bekommen.

John Ment im Oster-Kommando-Einsatz

Ihr gebt entweder online eure drei Musikwünsche ab, kommt direkt bei uns im Funkhaus in der Spitalerstraße mit euren Musikwünschen vorbei oder ab nehmt euch in einem der über 100 REWE-Märkte in Hamburg eine Teilnahmekarte mit. ABER ACHTUNG: Per Post kommen die Karten nicht mehr rechtzeitig bei uns im Funkhaus an, weshalb ihr die Karten unbedingt persönlich abgeben müsst oder eben online. Für eure Mühen gibt’s aber natürlich auch eine kleine Belohnung.

John Ment macht euch die Shopping-Ansagen

Zum Abschluss der Musikwunsch-Phase hat John Ment als Vorsitzender des Oster-Kommandos selbst das Zepter in die Hand genommen und euch im REWE Markt in den Zeisehallen besucht, um dort eure Last-Minute-Musikwünsche einzusammeln. Um euch darauf aufmerksam zu machen, durfte John am Dienstagvormittag (16.04.) für knapp eine Stunde lang die bekannten Supermarktdurchsagen machen. Hört doch mal rein, wie lustig das klang.


Alle Bilder des Besuchs seht ihr jetzt auch unten in der Bildergalerie.